staatliche Vernichtung und Ausrottung deutscher Familien

Zurueck zum Index

Darum geht es eigentlich ..
Erster Beigeordneter Peter Söhngen


Es ist bedauerlich, das "man"  nicht Willens ist (oder in der Lage ist ..) die Tragweite des "Vorganges" zu verstehen !

Als erstes moechte ich noch einmal auf
das Aufstellen der Plakatwaende eingehen.

Danach komme
ich auf meine Erwartungen/Forderungen zu sprechen, bevor ich
am Ende
des Abschnitts zu meinen Erwartungen/Forderungen nochmals auf die Erlaeuterung des Sachverhaltes/Textes  eingehe .

Um Wiederholungen zu vermeiden erinnere ich an
Darum geht es eigentlich ... bzw. Haftung

Ich gehe hier auch nicht auf die bis heute andauernden Konsequenzen und Uebergriffe ein,
die ein direktes bzw. indirektes Resultat der obigen Plakatwand "Reichskristallnacht sind und
somit als fortlaufende Handlung anzusehen sind  . Dies geht bis zur Bedrohung/Noetigung mit Nahrungsentzug..


Ich biete Ihnen Gleichzeitig , sollten noch Unklarheiten oder Fragen Ihrerseits bestehen , diese ggf. in einem persoenlichem Gespraech zu klaeren .

( Hinweis: Die Html-Seiten sind fuer Firefox SeaMonkey oder Netscape besser angepasst als fuer Microsoft Internet Explorer  !
Es wurde folgender Zeichensatz zugrunde gelegt : Arial  10 Pixel Groesse bei einer Aufloesung von : 1280 x800
Dies sollten die Optimalwerte und Einstellungen Ihres Browsers sein.
Es ist jedoch auch mit anderen Zeichensaetzen und Aufloesungen zu arbeiten.
Was natuerlich unterschiedliche Umbrueche bzw. horizontale Lesebalken nach sich zieht.)



das Aufstellen der Plakatwaende

Wenn wie in meinem Fall durch das Aufstellen der Plakatwaende auf dem Neusser Rathausplatz
nach dem Strickmuster der Reichskristallnacht Menschen als Wucherer (Wucher"juden") oeffentlich markiert werden
(was im "christlichen" Neuss und nach "christlichem" Verstaendnis bedeutet : Steinig ihn/sie,
dann hat dies eine Qualitaet fuer sich.
Dies geschah in meinem Fall durch das Aufstellen der Plakatwaende auf dem Neusser Rathausplatz

Lynchjustiz


Wie Sie sehen, geht es nach dem Lynchen mittels Plakatwand und WZ-Artikel
und dem aufpeitschen von Menschen Mobb(ing)

Weber "Juden"Miethai, Wucherer etc ..

"Diese Version bestaetigt auch die Polizei." und
" Der Mieterbund informierte die Stadt, die, so Sozialdezernent Soehngen,
eine Anzeige wegen Mietwuchers erstattete." ,
(Dies ist in dem vom AG Duesseldorf faktisch zensierten WZ-Artikel vom 19.08.1993 nachzulesen !
)

im VIDEOBEITRAG BONN AM ROHR

TV-BEITRAG vom 07.05.98

WENDOLIN WEBER ENTEIGNUNG Video als Kurzinformation "



um Schadensersatz ! .rm .m4v



Wenn aber, wie in meinem Fall noch erklaert wird , es ist etwas politisches , das ich (und meine Familie) durch "staatliche" Organe sippenmaessig Verfolgt
und existenziell Vernichtet werden kann/darf , dann ist das
politische Verfolgung !