Quelle: http://neuss.hopto.org/buecher/cd0001/stadt/eiii-i-d-mg-ra/soz/obdachlosenstelle_08/20130911_Stasi-SS-Blockwart-meldet/Verwaltungsgericht/20140402_illegaler_Waffenentzug_durch_Polizei_Neuss/20150904_Beschlagnahme_der_Waffe_nicht_wiederaushaendigung_durch_PP-MG/html/000-20150904_Beschlagnahme_der_Waffe_nicht_wiederaushaendigung_durch_PP-MG_erstkenntnis_durch-Berger_0000.jpg.html

Irrefuerung der Justiz durch Angabe der Aufhebung aller auf Vortaeuschens einer Straftat" erlangten rechtswidricgen Beschluesse/Massnahmen

und nicht Rueckgabe des Persoenlichen Eigentums 

Eigentumsentzug Art 14 GG

23 K 2392/14 Verfahren zugrundeliegende Aufhebung der rechtswidrigen Massnahmen wurde seitens der Polizei nicht erfuellt Eigentumsentzug Art 14 GG auf Veranlassung der Kreispolizei Neuss

Verwaltungsgericht macht keine Wiederaufnahme sondern ein

Neues Verfahren 22 K 6114/15 PP Moenchengladbach

Darum geht es eigentlich ..
Erster Beigeordneter Peter Söhngen

Vorgaenger Kapitel:

Verwaltungsgericht Duesseldorf
23 K 2392/14 -> 22 K 2392/14  Klage Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand PKH
Waffenentzug durch Lynchmob+Plünderer Rheinkreis Kreispolizei Neuss


Diese elektronische Zustellung ist ebenfalls Notwendig
um auf die Umfangreichen Hintergrundinformationen zugreifen zu koennen.
Dieses Schreiben ist unter
 http://moenchengladbach.hopto.org/buecher/cd0001/stadt/eiii-i-d-mg-ra/soz/obdachlosenstelle_08/20130911_Stasi-SS-Blockwart-meldet/Verwaltungsgericht/20140402_illegaler_Waffenentzug_durch_Polizei_Neuss/20150904_Beschlagnahme_der_Waffe_nicht_wiederaushaendigung_durch_PP-MG/20150904_23_K_2392_14_Klage_Verfahrensneuaufnahme_Unrichtiger-Angaben_-PKH-VG_Einsetzung_in-den_Vorherigen-stand.html



Postanschr